SUCHE
TITK
TITK
TITK
AKTUELLES
Mobilität

Der Bereich Mobilität eröffnen ebenfalls viele Einsatzmöglichkeiten für die Wärme- und Kältespeichermaterialien. Gerade bei temperaturgeführten Transporten ist die Einhaltung enger Temperaturgrenzen essentiell, wodurch der Einsatz latenter Wärme- und Kältespeicher prädestiniert ist. Zusätzlich zu einer aktiven Kühlung kann so ein „backup“-System aufgebaut werden, welches im Falle eines Ausfalls bzw. einer Unterbrechung der Kühlung auch während der Be- und Entladung den kritischen Temperaturbereich längere Zeit aufrecht hält. Weiterhin können im Bereich des Catering Speisen lange gleichmäßig warm gehalten werden, ohne sie zuvor „überkochen“ zu müssen.

Folgende Temperaturbereiche und Produktgruppen sind mit den Wärme- und Kältespeichermaterialien denkbar und bedienbar:
  • Milch & Molkereiprodukte : < 8°C
  • Kartoffeln: 4..12°C
  • Äpfel: 1..4°C
  • Pharmaindustrie: 2..8°C
  • Transport von warmen Speisen: 60..70°C
Unser assoziierter Netzwerkpartner – die Handwerkskammer für Ostthüringen –  weiter ›
Die Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft, Biobeth und das Netzwerk PolymerTherm  weiter ›
Das Netzwerk „Thermie“ lädt zu dem Seminar „Energiewende bei  weiter ›
bmbf