SUCHE
TITK
TITK
TITK
AKTUELLES
Raumklimatisierung

Zur Raumklimatisierung bieten sich unterschiedlichste Möglichkeiten zur Integration der entwickelten PCM an. In Verbindung mit Solarthermiepaneelen lassen sich zeitliche Unterschiede zwischen Wärmebedarf und Wärmeangebot durch die Verwendung eines Granulat gefüllten Pufferspeichers effizient überbrücken. Weiterhin ist die Integration der Speichermaterialien in Fußboden-Heizungssystemen, als Decken- oder Wandpaneele, sowie Wärme- bzw. Kältespeicher zur luftgeführten Raumklimatisierung realisierbar.

Im Folgenden sind mögliche Bereiche mit den entsprechenden Einsatztemperaturen der Wärme- und Kältespeichermaterialien aufgeführt.
  • Solarthermie: 50..80°C als Pufferspeicher
  • passive Wohn- und Büroraumklimatisierung: 19..26°C als Decken- und Wandpaneele
  • Fußbodenheizung: 30..45°C als Bodenschüttung
  • aktive Raumklimatisierung: 15..18°C über luftgeführten Plattenspeicher
  • industrielle Abwärme
Unser assoziierter Netzwerkpartner – die Handwerkskammer für Ostthüringen –  weiter ›
Die Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft, Biobeth und das Netzwerk PolymerTherm  weiter ›
Das Netzwerk „Thermie“ lädt zu dem Seminar „Energiewende bei  weiter ›
bmbf